ausgewählte Museen der Oberlausitz im Dreiländereck - für Ihren Ausflug in unsere Region

 

zur Tourismus-Seite

Feedback-Formular

hier erreichen Sie uns

Wir präsentieren Ihnen auf dieser Seite eine kleine Auswahl von Anregungen für Ausflüge in unsere Region. Hier haben wir Ihnen eine Auswahl interessanter Museen aufgelistet, die speziell für die Oberlausitz ein attraktives Angebot vorhalten.

Wir bieten Ihnen durch die Übernachtungsmöglichkeiten im Kloster St. Marienthal eine gute Ausgangsbasis, Unternehmungen in unsere Region - die Oberlausitz - zu starten. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Die Angaben zu den Öffnungszeiten verstehen sich als unverbindlich. Wir bitten Sie diesbezüglich, mit dem jeweiligen Museum Kontakt aufzunehmen. Auch diese Aufstellung soll nur ein repräsentativer Querschnitt des breitgefächerten und vielfältigen Angebots unserer Region sein.

 

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster - Geschichte, Kunst und Kultur des Zittauer Landes

Anschrift:

Klosterstraße 3, 02763 Zittau

Telefon:

(0 35 83) 51 02 70

Öffnungszeiten:

täglich (außer Montag) von 10.00 - 12.00 Uhr  und  13.00 - 17.00 Uhr

 

Museum Kirche zum Heiligen Kreuz - Großes Zittauer Fastentuch 1472

Anschrift:

Frauenstraße 23, 02763 Zittau

Öffnungszeiten:

täglich (außer Montag) 10.00 - 17.00 Uhr

Führungen:

10.00 Uhr;   11.00 Uhr,  13.00 Uhr;   14.00 Uhr;  15.00 Uhr

 

Oberlausitzer Sechsstädtebund und Handwerksmuseum - Stadtmuseum Löbau

Anschrift:

Johannesstraße 5, 02708 Löbau

Telefon:

(0 35 85) 40 41 16

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr   und
Samstag - Sonntag von 14.00 - 17.00 Uhr

 

Bauspielhaus Löbau

Anschrift:

Hartmannstraße 4, 02708 Löbau

Telefon:

(0 35 85) 45 56 00 oder 46 83 98

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 10.00 - 12.00  und  14.00 - 15.00 Uhr
sowie Mittwoch von 14.00 - 17.00 Uhr;
Schulklassen und Gruppen nach Vereinbarung

 

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Anschrift:

Schenaustraße 3, 02779 Großschönau

Telefon:

(03 58 41) 3 54 69

Öffnungszeiten:

Mai - Oktober jeweils Dienstag - Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr   und   14.00 - 17.00 Uhr
November - April jeweils Dienstag - Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr  und  13.00 - 16.00 Uhr; jedes 1. und 3. Wochenende im Monat am Samstag  und  Sonntag von 13.00 - 16.00 Uhr

 

Motorrad-Veteranen und Technik-Museum Großschönau

Anschrift:

David-Goldberg-Straße 27, 02779 Großschönau

Telefon:

(03 58 41) 3 88 85

Öffnungszeiten:

April - Oktober
Dienstag - Freitag von 10.00 - 12.00   und   13.00 - 15.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr  und  13.00 - 17.00 Uhr

 

Karasek-Museum Seifhennersdorf

Anschrift:

Nordstraße 21 a, 02782 Seifhennersdorf

Telefon:

(0 35 86) 45 15 67

Homepage:

www.karaseks-revier.de

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr  und  13.00 - 16.30 Uhr
Sonntag von 13.00 - 16.30 Uhr
Gruppen auf Voranmeldung

 

Puppensammlung Seifhennersdorf

Anschrift:

Familie Büttrich, An der Läuterau 11, 02782 Seifhennersdorf

Telefon:

(0 35 86) 40 60 75

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 10.00 - 12.00   und   14.00 - 18.00 Uhr
sowie Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr

 

Eisenbahn-Museum Seifhennersdorf

Anschrift:

Familie Frey, Arno-Förster-Straße 6, 02782 Seifhennersdorf

Telefon:

(0 35 86) 40 48 25

Öffnungszeiten:

Donnerstag von 10.00 - 12.00   und   14.00 - 17.00 Uhr
sowie Samstag von 14.00 - 17.00 Uhr

 

Völkerkundemuseum Herrnhut

Anschrift:

Goethestraße 1, 02747 Herrnhut

Telefon:

(03 58 73) 22 88

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr    sowie  
Samstag, Sonntag und alle Feiertage von 9.00 - 12.00 Uhr   und   13.30 - 17.00 Uhr

 

Heimatmuseum Herrnhut

Anschrift:

Comeniusstraße 6, 02747 Herrnhut

Telefon:

(03 58 73) 3 07 33

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr  sowie 
Samstag, Sonntag und alle Feiertage von 10.00 - 12.00  und  13.00 - 17.00 Uhr

 

Weberstube Jonsdorf

Anschrift:

Große Seite 4, 02796 Luftkurort Jonsdorf

Telefon:

(03 58 44) 7 09 35

Öffnungszeiten:

Besichtigung nach Vereinbarung

 

Volkskunde- und Mühlenmuseum Waltersdorf

Anschrift:

Dorfstraße 89, 02799 Waltersdorf

Telefon:

(03 58 41) 7 28 72

Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr   und   13.30 - 16.30 Uhr
sowie Sonntag von 13.30 - 18.30 Uhr (Saison)

 

Baudenkmal & Museum “Reiterhaus” Neusalza-Spremberg

Anschrift:

Zittauer Straße 37, 02742 Neusalza-Spremberg

Telefon:

(03 58 72) 3 29 57

Öffnungszeiten:

Mai - Oktober jeweils Dienstag - Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr   und   Samstag, Sonntag und Feiertage von 13.00 - 17.00 Uhr   und   auf Anmeldung
November - April jeweils Freitag - Sonntag   und   Feiertage von 13.00 - 16.00 Uhr  und  auf Anmeldung
Dezember - Januar nur auf Anmeldung

 

Museum Dittelsdorf

Anschrift:

Hirschfelder Straße 31, 02788 Dittelsdorf

Telefon:

(03 58 43) 2 28 39 (Herr Menzel vom Förderverein Museum Dittelsdorf e.V.)

Homepage:

www.dittelsdorf.de     www.hirschfelde.de

Öffnungszeiten:

Sonderausstellung im Frühjahr ab Ostersamstag  jeweils 4-5 Wochen   am MI / SA / SO von 14.00 - 17.00 Uhr
Sonderausstellung im Herbst ab Anfang September  jeweils 4-5 Wochen   am MI / SA / SO von 14.00 - 17.00 Uhr

 

zum Seitenanfang

 

Haben wir einen interessanten Ausflugs-Tipp vergessen? Oder stimmen möglicherweise die hier veröffentlichten Angaben nicht mehr? Dann erbitten wir Ihre Nachricht unter:

tfechner@kloster-marienthal.de   bzw.   kloster-marienthal@gmx.net

 

 

 

unsere ausgewählten Ausflugs-Tipps in die Oberlausitz und ins Dreiländereck

unsere ausgewählten Ausflugs-Tipps in die Oberlausitz und ins Dreiländereck

Klicken Sie auf den Button bzw. Link   “weiter”,  und Sie finden eine Auswahl von Ausflugs-Tipps unsere Region der Oberlausitz. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

 

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen für Ihren nächsten Ausflug Anregungen geben konnten. Durch die Übernachtung im Kloster St. Marienthal haben Sie eine gute Ausgangsbasis gefunden, unsere Region - die Oberlausitz - kennen zu lernen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt... und wenn es Ihnen gefallen hat, dann empfehlen Sie uns bitte weiter.

 

unsere Tourismus-Angebote bei uns vor Ort im Kloster St. Marienthal ~ mit ~
weiteren Informationen und Anregungen für Ihre Ausflüge in die Oberlausitz

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - unser Besucherservice

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - Führungen vor Ort

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - regionale Ausflug-Tipps

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - Museen der Region


unsere Angebote und Informationen für Busreiseunternehmen, Reise- und Gruppenveranstalter, Gesellschaften und Vereine zum Thema Gruppenreisen

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - Angebot ''via sacra''

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - unser Angebot ''Klostergeflüster''

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - unsere weiteren Kloster-Angebote

unsere Angebote für Ihren Besuch in St. Marienthal - die Oberlausitz kennenlernen

 

. . . weitere interessante und spezielle Angebote in der Oberlausitz . . .

zu Gast in der Oberlausitz - oberlaussitzer Handwerk live erleben

zu Gast in der Oberlausitz - Aktiv-Urlaub in der Oberlausitz

zu Gast in der Oberlausitz - Oberlausitz erleben - die Region und ihre Menschen kennenlernen

 

die öffentliche Kloster-Führung im Kloster St. Marienthal

   > von November 2015  bis  14. April 2016

an den Wochenenden   15.00 Uhr   *

   > vom 15. April 2016   bis   31. Oktober 2016

von MO bis SO  täglich  15.00 Uhr  *

   > von November 2016  bis  Ostersonntag 2017

an den Wochenenden   15.00 Uhr   *

* ... zu den vorgegebenen Zeiten  und   nach Vereinbarung

ACHTUNG - weiterhin Einschränkungen bei der Besichtigung unserer Kreuz- und Michaeliskapelle während den öffentlichen Klosterführungen.
         KONTAKT zu unserer Gästepforte:
         Telefon: (03 58 23) 7 74 44    —    E-Mail: gaestepforte@kloster-marienthal.de

Nach dem schweren  Hochwasser im August 2010   gibt es derzeit leider bei den öffentlichen Klosterführungen noch Einschränkungen. Durch eine neue und geänderte Führung, lernen Sie nun speziell auf einem ganz neuen Weg, besondere und einmalige Einblicke ins Kloster kennen.

Auf Anfrage / Anmeldung können in kleinen Gruppen auch separate Führungen erfolgen.

Reiseveranstalter, Gruppen und Gesellschaften bitten wir vorab um separate Anmeldung. Unsere Klosterführung für Gruppen kann selbstverständlich auch zu anderen Uhrzeiten erfolgen.

DIREKT-Link  >>> Führungen im Kloster <<<

die Parkmöglichkeiten für IHREN Besuch bei UNS im Kloster St. Marienthal

Parkmöglichkeiten (auch für Busse) finden Sie an der Abfahrt von der B 99 zum Kloster auf einem dafür angelegtem größeren Parkplatz. Von da aus führt ein ca. 300 m (beleuchteter) Fußweg zum Kloster.

Der Platz vor dem Kloster St. Marienthal (die Fläche vor der Einfahrt ins Kloster) eignet sich nicht zum Parken. Dort ist generelles Parkverbot. Dieses Parkverbot gilt für den Straßenverlauf ab dem Parkplatz an der B99 bis zur Einfahrt ins Kloster.

Für die Gäste unserer Klosterschenke St. Marienthal (vor den Toren des Klosters gelegen) stehen Pkw-Parkplätze vor Ort an unserer Klosterschenke bereit.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

ein HINWEIS an Busreise-Veranstalter / Gruppenreise-Veranstalter / Busfahrer:
Lediglich zum Ein- und Aussteigen kann auf dem Platz vor dem Kloster gehalten werden.

In der übrigen Zeit (Wartezeit vom Busfahrer auf die Reisenden, die in der Zwischenzeit z. B. an der Klosterführung teilnehmen oder sich in unserer Klosterschenke aufhalten) bitten wir den Reisebus / das Fahrzeug auf den großen Parkplatz an der B99 (ca. 300 m entfernt) abzustellen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis ... und auch die Anwohner und Radfahrer werden es Ihnen danken, denn leider kommt es immer wieder vor, dass von Reisebussen die Zufahrten zu Grundstücken zugeparkt werden oder auch die Radfahrer beim Befahren vom Teilstück "Oder-Neiße-Radweg" (der unmittelbar durchs Kloster führt) behindert werden.

Und bitte denken Sie daran - die Seitenstraßen, die mitunter ebenso zugeparkt werden, sind auch Rettungszufahrten.

 

der Kloster-Plan als PDF-Dokument - die Übersicht über das gesamte Klostergelände

Dieser Kloster-Plan soll Ihnen einen schnellen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Erlebnispunkte im Kloster St. Marienthal geben.

der Kloster-Plan als PDF-Dokument - die Übersicht über das gesamte Klostergeländeder Kloster-Plan als PDF-Dokument - die Übersicht über das gesamte Klostergelände

Er ist als Übersicht für unsere Urlaubsgäste und Besucher gedacht, die die Klosteranlage mit all ihren interessanten Punkten kennenlernen und erkunden wollen.

 

zur Tourismus-Seite

Feedback-Formular

hier erreichen Sie uns

 

zum Seitenanfang